TuS Kinzigtal – FC 1920 Wolfach 1:3


05.09.2020
Sportplatz Kinzigtal
Kreisliga B3 Offenburg
Zuschauer: 320

Tore:
1:0 Daniel Schmider (8.), 1:1 Florian Faißt (63., Foulelfmeter), 1:2 Stefan Schamm (89.), 1:3 Maximilian Schmieder (90.+1).

Gleich am ersten Spieltag der neuen Saison steht in Wolfach das Lokalderby an. Dabei empfängt der TuS Kinzigtal den Stadtrivalen FC Wolfach. Wolfach war heiß auf das Spiel, lang vor dem Anpfiff war die zulässige Zuschauerkapazität erreicht.

Gleich mit der ersten richtigen Gelegenheit erzielten die Gastgeber die Führung durch Daniel Schmider  (8.). Es war ein offener Schlagabtausch, beide Mannschaften spielerisch gleichauf, die Führung eher schmeichelhaft. Doch die Gäste wurden für Ihren Einsatz lange nicht belohnt. Erst Mitte der zweiten Hälfte brachten die Gastgeber den FC Wolfach durch einen Foulelfmeter zurück ins Spiel, den Florian Faißt souverän verwandelte (63.). Angefeuert von den zahlreichen Handballern der SG Gutach/Wolfach bestimmten die Gäste jetzt das Spiel. Doch erst in den letzten beiden Minuten belohnten sich die Gäste für ihr Spiel. Kapitän Stefan Schamm (89.) und Maximilian Schmieder (90.+1) drehten mit ihren beiden Toren das Spiel. Am Ende gewannen die Gäste das Stadtderby verdient, aber etwas zu hoch mit 3:1. Für die Gastgeber gilt es Anfang Dezember Revanche zu nehmen, am ersten Spieltag der Rückrunde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s